Welche Daten benötigen wir?

Um eine optimale Qualität des Dekors sicherzustellen, benötigen wir vektorisierte Daten in den Formaten (*.ai, *.eps, *.pdf).

 

Die Grafik muss aus Pfaden/Kurven bestehen. Dies ermöglicht eine beliebige verlustfreie Skalierung des Motives und ein sauberes Druckergebnis.

 

Handelt es sich bei Ihrer Vorlage um Bilder oder Scans sollten diese als TIFF-Datei oder Photoshop-Datei abgespeichert werden und eine Auflösung von, mind. 300 ppi haben.

 

Einfarbige Bilder bzw. Strichzeichnungen benötigen wir mit einer Auflösung von 1200 ppi. Fotorealistische Motive können über einbrennbare Abziehbilder umgesetzt werden, auch diese Bilder müssen eine Auflösung von mindestens 300 ppi haben.

 

Wenn Sie mit Photoshop arbeiten und keine vektorisierten Daten zur Verfügung haben, sollte jede Farbe auf eine seperate Ebene angelegt sein.

In einem Dokument eingebettete bzw. eingefügte Bilder und Dateien müssen mitgeliefert werden.

 

Andere Dateiformate und Bilder mit geringer Auflösung können nur mit einem hohen Aufwand zu druckfähigen Daten aufbereitet bzw. vektorisiert werden.

 

Sollten Sie mit dem Programm "Corel Draw" arbeiten, muss die Datei über "Datei/exportieren" in das Adobe Illustrator-Format (*.ai) exportiert oder als EPS-Datei gespeichert werden. Schriften müssen unbedingt in Pfade/Kurven umgewandelt sein

Warum Vektordaten?


Vektorgrafiken können im Gegensatz zu Rastergrafiken ohne Qualitätsverlust stufenlos skaliert und verzerrt werden. Außerdem bleiben bei Vektorgrafiken die Eigenschaften einzelner Linien, Kurven oder Flächen erhalten und können auch nachträglich noch verändert werden.

Mit diesen Daten sind wir in der Lage das bestmögliche Druckergebnis zu erzielen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schwaderlapp-Glas GmbH